Was wir noch sagen wollen – worauf wir Wert legen!

Jugendwerk
Wir sind das Jugendwerk der AWO Niederrhein - ein Mitgliederverband, der sich um die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen kümmert. Wir sind nicht gewinnorientiert, benötigen aber Mitglieder um uns erhalten zu können. Bei uns kann jede/ r bis zum Alter von 30 Jahren kostenlos Mitglied werden und dadurch einige Vorteile genießen!

Jederzeit wieder -
heißen seit 2010 unsere Standards für die Qualität der pädagogischen Betreuung auf Jugendwerksreisen. Auch nach langjähriger Erfahrung hinterfragen wir uns und arbeiten daran, dass wir zeitgemäß bleiben. Zu diesem Zweck haben wir unsere Standards sowohl für die Rahmenbedingungen, als auch für die Ausbildung unserer ehrenamtlichen TeamerInnen überarbeitet. Auf acht TeilnehmerInnen kommt bei uns mindestens eine TeamerIn (Betreuungsperson). Wir legen größten Wert auf die Ausbildung unserer TeamerInnen und gehen dabei über die normalen Standards der bundesweit anerkannten Jugend – LeiterInnen - Card hinaus. Bei uns können Sie weiterhin sicher sein – wir bieten Ihnen und Ihren Kindern pädagogisch wertvolle Erfahrungen an! – Wir möchten das die TeilnehmerInnen nach der Fahrt sagen: Jederzeit wieder! (siehe auch: www.jederzeit-wieder.de)

Reisepreis und Zuschüsse
Wir haben alle Preise möglichst günstig kalkuliert. Leider sind auch an uns die Preissteigerungen (z. B. gestiegene Buskosten) nicht spurlos vorüber gegangen. Durch Kooperationen mit anderen Jugendwerken ist es uns aber gelungen, den jährlichen Preisanstieg im Rahmen zu halten. Falls Sie einen Reisepreis nicht selbst voll aufbringen können und Ihr Einkommen einen bestimmten Betrag nicht überschreitet, besteht die Möglichkeit Zuschüsse seitens der Jugend- und Sozialämter, bzw. der Aktion LICHTBLICKE zu erhalten. Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen weiter!

Unsere TeamerInnen:
• Werden sorgfältig von uns ausgewählt und vorbereitet
• Sind rund um die Uhr für die TeilnehmerInnen da
• Übernehmen die Aufsichtspflicht und sind speziell dafür geschult
• Sind mindestens drei Jahre älter als die/der älteste TeilnehmerInnen
• Unterschreiben eine Selbstverpflichtungserklärung, die über das polizeiliche Führungszeugnis hinaus geht
• Absolvieren eine mindestens zehntägige Ausbildung
• Haben Erste – Hilfe - und DLRG - Kurse besucht
• Sorgen für abwechslungsreiche und spaßige Ferien!

Die TeamerInnen gestalten zusammen mit den TeilnehmerInnen das Freizeitprogramm. Viele haben schon einige Reisen begleitet und sind sogar selbst schon als TeilnehmerInnen mitgefahren. Urlaub ohne Eltern ist immer ein Erlebnis. Unsere TeamerInnen sind sich der Verantwortung bewusst, die uns die Eltern übertragen. Umgang mit der Freiheit in den Ferien ist uns wichtig. Feiern, Lachen, Party machen gehören zum Urlaub dazu. Alkoholmissbrauch, Drogen, Gewalt und Abwertung Anderer werden bei uns nicht geduldet und haben einen Ausschluss von der Freizeit zur Folge – darauf achten unsere TeamerInnen selbstverständlich ganz genau.

Verpflegung
Die Verpflegung spielt auch im Urlaub eine wichtige Rolle. Unsere TeamerInnen sind für das Kochen mit Gruppen und das Einbinden der TeilnehmerInnen geschult. Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen wird das Essen geplant und zubereitet, so werden unterschiedlichste Menüs gezaubert. Bei einigen Freizeiten haben wir die Verpflegung vor Ort gebucht. Hier werden die TeilnehmerInnen aber dennoch einige Aufgaben übernehmen müssen - das fördert das Gemeinschaftsgefühl und hilft den TeamerInnen.

Hin- und Rückreise
Die von uns gebuchten Fernreisebusse sind mit Schlafsesseln, Klimaanlage, teilweise mit Videogeräten und Bordküche, ausgestattet. Wir reisen ausschließlich mit Busunternehmen, die sich streng an die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten halten. Auch hier achten unsere TeamerInnen und wir auf einen ordnungsgemäßen Ablauf. Auf Staus und somit längere Fahrzeiten haben wir keinen Einfluss. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, wenn der Bus einmal nicht ganz pünktlich eintrifft.

Unterkünfte
Die durch uns gebuchten Unterkünfte befinden sich in landschaftlich schön gelegenen Regionen. Sie sind einfach, funktionell und sicher eingerichtet.

Action-Fun-Relaxen
Unsere Freizeiten bieten ein Programm mit Atmosphäre, das neugierig und Spaß macht. Es ist eine Mischung aus Erleben und Erholen, zudem wird es mit den jeweiligen Gruppen individuell abgestimmt. Dennoch gibt es bei uns einen festen Rahmen und einen geregelten Tagesablauf.

Erreichbarkeit und Sicherheit
Wir sind während der Jugendwerk Reisen 24 Stunden für Sie erreichbar und Sie haben so jederzeit die Möglichkeit Ihrem Kind während dieser Zeit Nachrichten zukommen zu lassen. Sollte es notwendig sein, z. B. im Fall einer Krankheit, werden wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir garantieren, auch mit dem Abschluss aller relevanten Versicherungen für die größtmögliche Sicherheit Ihrer Kinder.

Toleranz
Wir werden auch weiterhin aktiv das Miteinander verschiedener Kulturen und Nationalitäten fördern. Wir ermöglichen mit unseren Reisen Einblicke in die bunten Facetten unterschiedlicher Länder. Deshalb dulden wir, auch unter den TeilnehmerInnen, keinen Nationalismus (gleich welcher Nationalität!), rechtsextremes Verhalten oder „blöde Sprüche“, die beleidigen oder verletzen!